Sortieren Schließen

Trockenfutter, Katzenfutter Nassfutter und Leckerlis für Katzen

Hier ist die Auswahl des Futters Ihrer Online-Tierhandlung Zoomalia.de. Trockenfutter für Katzen, Nassfutter für Katzen, Snacks und Katzenminze, finden Sie viel Freude in unserem Shop "Katzenfutter".

Mehr
Zurück
Top
QUALITY SENS HFG - 100% natürliches Nassfutter 70 g für (…) QUALITY SENS HFG - 100% natürliches Nassfutter 70 g für (…) Rating 4.5 25 label reviews at 1,19€0,89€ Dosenfutter Almo Nature Classic/Legend für Katzen - (…) Dosenfutter Almo Nature Classic/Legend für Katzen - (…) Rating 4.5 39 label reviews at 1,29€1,09€ Premium Lachsöl QUALITY SENS Premium Lachsöl QUALITY SENS Rating 4.5 1093 label reviews at 16,99€8,99€ Royal Canin Sterilised in Soße für erwachsene Katzen Royal Canin Sterilised in Soße für erwachsene Katzen Rating 4.5 29 label reviews at 1,99€0,99€ Nassfutter für sterilisierte Katzen mit Rindfleisch - 85g - (…) Nassfutter für sterilisierte Katzen mit Rindfleisch - 85g - (…) Rating 4.5 23 label reviews at 1,35€0,99€ Dosenfutter Almo Nature für Katzen - Erdgeschmäcker Dosenfutter Almo Nature für Katzen - Erdgeschmäcker Rating 4.5 24 label reviews at 1,09€ PRO PLAN Sterilised Nass futter mit Lachs und Thunfisch für (…) PRO PLAN Sterilised Nass futter mit Lachs und Thunfisch für (…) Rating 4.5 12 label reviews at 26,95€1,29€ PRO PLAN Veterinary Diets Feline NF ST/OX Renal Function - 195g PRO PLAN Veterinary Diets Feline NF ST/OX Renal Function - 195g Rating 4.5 19 label reviews at 3,08€2,29€ PRO PLAN Adult Dosenfutter für Katzen PRO PLAN Adult Dosenfutter für Katzen Rating 4.5 6 label reviews at 1,59€0,99€ Royal Canin Sterilised Nassfutter für Katzen Royal Canin Sterilised Nassfutter für Katzen Rating 4.5 12 label reviews at 1,99€1,19€ CAT'S LOVE Adult 85g - natürliches Nassfutter CAT'S LOVE Adult 85g - natürliches Nassfutter Rating 4.5 31 label reviews at 1,59€1,39€ Royal Canin Katzenfutter Instinctive in Soße - 12 (…) Royal Canin Katzenfutter Instinctive in Soße - 12 (…) Rating 4.5 12 label reviews at 2,99€1,09€ Patee Almo Nature Daily Menu für Katzen - verschiedene (…) Patee Almo Nature Daily Menu für Katzen - verschiedene (…) Rating 4.5 18 label reviews at 0,69€ Almo Nature Daily Menu Nassfutter für Katzen - Verschiedenen (…) Almo Nature Daily Menu Nassfutter für Katzen - Verschiedenen (…) Rating 4.5 40 label reviews at 0,99€0,59€ Frischebeutel mit Gelee Schesir für Katzen 100g Frischebeutel mit Gelee Schesir für Katzen 100g Rating 5 22 label reviews at 1,39€1,19€ Nassfutter Almo Nature Daily für Katzen - in verschiedenen (…) Nassfutter Almo Nature Daily für Katzen - in verschiedenen (…) Rating 4.5 42 label reviews at 1,19€0,89€ ROYAL CANIN Kitten Instinctive in Sauce ROYAL CANIN Kitten Instinctive in Sauce Rating 4.5 23 label reviews at 2,99€1,19€ QUALITY SENS sterilisierte Katze CLASSIC QUALITY SENS sterilisierte Katze CLASSIC Rating 4.5 263 label reviews at 5,99€4,99€ SCHESIR Adult Nassfutter in Gelee 85g für Katzen - 13 (…) SCHESIR Adult Nassfutter in Gelee 85g für Katzen - 13 (…) Rating 5 10 label reviews at 1,49€1,19€ PRO PLAN Sterilised Huhn in Sauce für sterilisierte Katzen PRO PLAN Sterilised Huhn in Sauce für sterilisierte Katzen Rating 5 25 label reviews at 1,29€ Leonardo Finest Selection DUO Adult für Katzen - 8 (…) Leonardo Finest Selection DUO Adult für Katzen - 8 (…) Rating 4.5 6 label reviews at 1,49€ Veterinary HPM adult für sterilisierte Katzen Veterinary HPM adult für sterilisierte Katzen Rating 4.5 139 label reviews at 24,70€15,99€ SCHESIR Natur Nassfutter in Bouillon 70g für erwachsene Katzen (…) SCHESIR Natur Nassfutter in Bouillon 70g für erwachsene Katzen (…) Rating 5 3 label reviews at 1,19€ APPLAWS 70g Adult Dosenfutter - 11 Geschmacksrichtungen APPLAWS 70g Adult Dosenfutter - 11 Geschmacksrichtungen Rating 4.5 5 label reviews at 1,49€
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2019 Shopping Guide und Tipps: Trockenfutter, Katzenfutter Nassfutter und Leckerlis für Katzen

 

Das richtige Futter für Katzen


Wie auch beim Menschen, ist die Qualität des Futters sehr wichtig für die Gesundheit und Hygiene Ihrer Katze. Dabei spielen Faktoren wie Alter, Gewicht und Aktivität  oder auch die Rasse eine sehr wichtige Rolle. Wir müssen also das Fressverhalten einer Katze verstehen, um sie richtig füttern zu können und dementsprechend die richtigen Nahrungsergänzungen zu geben.

 

 

 

 

 

Einmal Jäger, immer Jäger

 

Selbst wenn Ihre Katze domestiziert ist, hat sie immer noch die gleichen Instinkte eines Raubtieres. Wilde Katzen, jagen und fangen ihre Beute um Sie anschließend in einer Ecke in ruhe und geschützt verspeisen zu können. Im Haus frisst eine Katze nur aus einem Napf weswegen es wichtig ist, dass Sie Ihrer Katze Möglichkeiten bieten etwas zu jagen und sich zu bewegen. Enntgegen der weit verbreiteten Mythos, ist die Katze kein Einzelgänger, mit einer Ausnahme, bei der Jagd. Eigentlich ist sie ein soziales Tier. Wenn Sie keine Beute beim Jagen gemacht hat, wird sie dies unter Ihrem Dach kompensiert, daher stellt das Füttern zu Hause ein wichtiges Ritual für Ihre Katze dar.

Die Katze das Leckermaul

Die Katze verspeist Ihre Nahrung auf vielfältige Weise, spielend leckt sie die Nahrung, schnappt sie mit den Zähnen oder bewegt sie im Maul hin und her. Sie bevorzugt daher Nahrung , mit einer Textur, die ähnlich ist wie bei einem Beutetier: Nicht zu heiß und nicht zu kalt, sehr trocken oder sehr feucht ist und nichts, was dazwischen liegt. Sie bevorzugen daher eher gekochtes, lauwarmes Fleisch als rohes oder kaltes Fleisch., auch Teigwaren sind eher ungeeignet da sie schwieriger zu handhaben sind. Die Farbe der Nahrung, ist kein stimulierendes Merkmal für die Katze sondern eher anregend für den Besitzer.
Der Geruch bei bei der Nahrungsaufnahme ist ausschlaggebend, er wächst mit dem Hunger und verringert sich mit dem Sättigungsgefühl, daher fressen Katzen mehrmals am Tag und nicht nur ein Mal. Der Geschmack ist eng an den Geruch gebunden und nur seltsamerweise nur wenig entwickelt. Sie können vor allem sauer, salzig und bitter schmecken. Süß können Sie aber nicht schmecken, da Ihnen Teile eines Gens fehlen. Darum ist es auch eher unverständlich wenn Katzenbesitzer Ihre Tiere mit süßen Nahrungsmitteln verwöhnen wollen. Geben Sie Ihrem Liebling daher lieber  Leckerlies" >Leckerlies , die für Ihr domestiziertes Tier geeignet sind. Es ist von Vorteil dass der Katze den Bitter-Geschmack nicht zusagt, dies hält sie von Giften fern.

 

 

Das Geheimnis ist im BeutelKatzen ziehen industriell hergestelltes Futter, dem selbst gekochten Futter vor, dies ist bei Trockennahrung als auch bei Nassfutter der Fall. Die Hersteller entwickeln den Geschmack und die Textur speziell auf die Katze zu, um die Bedürfnisse der Katze und vor allem der geschmacklichen Vorlieben, gerecht zu werden; Katzen lieben es sehr sauer und gut riechend. Man sollte jedoch immer auf die Inhaltsangaben und Zusammensetzung, den Nährstoffgehalt und den Anteil an Protein achten, denn eine hohe biologische Wertigkeit sollte gegeben sein. Zu beachten ist zum Beispiel der Magnesiumanteil, denn der sollte nicht höher als 0,09% sein, da Katzen eine Disposition zur Harnsteinbildung haben. Beim Vergleichen der vielen unterschiedlichen Produkten, ist die bessere Wahl immer das Futter mit der höchsten Qualität, diese Nahrung verdient den Namen "Premium".  Da das Nassfutter und das Trockenfutter speziell für sie entwickelt wurde, haben wir von Beidem in Hülle und Fülle.

 

 

Die Trockennahrung ist auch für wählerischen Katzen appetitlich,  sie kann ohne Vorbereitung direkt in den Fressnapf gegeben werden und entwickelt keine unangenehmen Gerüche. Ein weiterer Vorteil geht von der zahnreinigenden Wirkung aus. Die Kroketten halten die Zähne sauber und mindern die Bildung von Zahnstein. Bei regelmäßigem Verzehr, wird auch der Stuhl kompakter und riecht weniger. Bei der Fütterung durch Trockenfutter,  muss aber immer sicher gestellt sein dass Ihre Katze ausreichen Wasser zur Verfügung steht.

Das Nassfutter, wie dem Nassfutter in Dosen oder im Frischebeutel, werden von Katzen sehr geschätzt, die das Kauen verschmähen, gerne snaken und  Geschmacksrichtungen variieren. das Nassfutter ist reich an Nährstoffen und Fasern, für Katzen die zu Verstopfung neigen. Gleichzeitig hat Nassfutter den Vorteil, da es viel extra Feuchtigkeit enthält (75%), was den Durst verringert. Allerdings verliert Nassfutter an der Luft schnell sein Aroma wenn es etwas gestanden hat. Es ist daher sinnvoll es gut zu proportionieren , was auch in Bezug Übergewicht, wichtig ist.

Das Teilen des Napfs 

 

Wenn Sie Ihrer Katze mit eigener Nahrung füttern, bedenken Sie dass der überzeugt Karnivore, durchaus Gemüse schätzt. Mais in kleinen Mengen erleichtert die Verdauung. Kleine Mengen an Hackfleisch oder verschiedene Fleischsorten sind ein großer Genuss, da Katzen es lieben dieses zu zerkleinern.  Ein geringer Fettgehalt, viel Proteinen, essentiellen Öle, Vitaminen, Fettsäuren und vor allem Taurin, sind wesentlich für die Gesundheit von Augen, Herz, Nervensystem. Gekochter Fisch in Stücken und ohne Gräten sind ein wichtiger Beitrag für seine Gesundheit und Wohlbefinden. Sie werden vielleicht überrascht sein, da Katzen Fisch und Geflügel oft lieber in gekochter Form und in Stücke geschnitten ohne Knochen, mit viel Fett, bevorzugen. Katzen schätzen es auch ein Mal pro Woche ein gekochtes Ei oder kleine Stücke von einem nicht zu fettigen Käse mit Ihrem Futter zusammen zu verspeisen. Achtung, zu viel Milch kann Durchfall begünstigen.  Sie sollten Ihrem Vierbeiner allerdings nie Reis geben auch wenn Sie Fleisch mit Getreide mischen wollen, da dies die Risiken zur Fettleibigkeit erhöhen.

 

Futter für alle Katzen

 

Vielfalt auf dem Speiseplan ist wichtig, besonders für Kätzchen. In er Zeit in der Kätzchen von Muttermilch auf feste Nahrung umsteigen ist die Nahrungsvielfalt ausschlaggebend da dies die Phase ist in der sich der Appetit entwickelt. Ist die Nahrung in dieser Phase zu einseitig, kann es sein dass viel Futter nicht mehr akzeptiert wird und die Katze ihren Appetit verliert, was zu einer Form von Anorexie im Erwachsenen-Alter führen kann. Um dieser Entwicklung entgegen zu steuern, kann es Sinn machen, ihm nach und nach ein Nahrungsmittel was es nicht sehr gerne frisst in einem kühlen Zustand unter sein Futtermittel , was es gerne frisst zu mischen.
Eine erwachsene Katze benötigt etwa 30% Proteine, 20% Lipide (Fette), 37% Kohlenhydrate (Stärke und Fasern) und 13% Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe, wie Omega-3- und 6 und Taurine. Eine sterilisierte Katze allerdings, auch wenn sie aufgeweckt und gut gelaunt bleibt, ist meist weniger aktiv und wird eher gefräßig, daher muss die Nahrung angepasst werden um gegen das drohende Übergewicht ankämpfen zu können. Dies betrifft  vor allem Hauskatzen, daher sollte seine Nahrung aus 27% Proteinen, 13% Lipiden, 45% Kohlenhydraten und 15% aus anderen Nährstoffen bestehen. Natürlich sollte die Katze dann auch weniger Leckerlies bekommen.

Auch in der Zeit in der die Katze ihre Kätzchen säugt, braucht sie eine angepasste Nahrung. Das Futter sollte dann eine erhöhte Zufuhr von Lipiden und Taurinen enthalten (Erhöhung um 10%). Erst nach der Entwöhnung sollte wieder das gewohnte Futter verabreicht werden.

Katzen erreichen ein Lebensalter von etwa 12-15 Jahren, es gibt auch Ausnahmen bei denen Katzen sogar über 20 Jahre alt werden. Sicherlich ist dafür auch eine gesunde Nahrung ausschlaggebend. Reife Katzen haben nahrungsbezüglich unterschiedliche Bedürfnisse. Ihr Immunsystem wird schwächer und die Anzahl an freien Radikalen steigt an als auch das Risiko an Nierenprobleme zu leiden. Auf dem Nahrungsplan der Senior-Katze sollte daher Futter sein, welches leicht verträglich und appetitanregend ist (weniger Lipide 15% und mehr Kohlenhydrate 44%). Da sich der Appetit und die Verdauung verringert, sollte das Futter leicht zu zerkleinern sein und schlussendlich sollte das es auch 14% mehr an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Antioxydanten enthalten um der Vermehrung der freien Radikalen entgegen zu wirken. Für eine gute Nierenfunktion, sollte die Nahrung durchschnittlich 27% Proteine beibehalten und der Phosphorgehalt,, geringer werden.


Die Katze beim namen rufen

Die Katze hat seinen eigenen Fressrhythmus. Sie frisst etwa alle 2-3 Stunden, etwa 10-20 Mal ( zwischen 2 und10 Minuten lang) am Tag. Wenn es Nachmittags wärmer ist, frisst sie weniger. Sie zieht es vor in der Nacht, wenn es angenehm ruhig ist, zu fressen. Die besagte Reinlichkeit bezieht sich nicht nur auf seine Fellpflege, sie mag es genauso wenig wenn ihr Mäulchen beim fressen bekleckert wird. Schenken sie ihr daher einen flachen Fressnapf. Stellen Sie Ihrer Katze Katzenminze zur Verfügung, damit unverdauliche Haarballen herausgewürgt werden können. Wird eine Katze wie beschrieben ernährt, gibt es nur sehr selten Gesundheitsprobleme oder Übergewicht. Gibt man der Katze allerdings nur wenige und üppige Mahlzeiten am Tag, führt dies eher zu Problemen.

 

Tipps und Ratschläge rund um die Katze

Katzenklappe

Streu&Zubehör

Futternäpfe&Futterspender
Pflege&Hygiene