Aktive Filter:
Effacer les filtres
Sortieren Schließen

Käfige für Degus

Obwohl er klein ist, ist der Degus ein lebhaftes Nagetier, das Platz braucht. Hier finden Sie Käfige mit Gittern, die an seine Rasse und sein tägliches Leben als Nagetiere angepasst sind.

Mehr
Zurück
Top
BLACK WEEK 2022

Käfige für Degus zum hinstellen

Der zu stellende Octodon-Käfig ermöglicht es, Ihrem Tier einen gemütlichen Platz auf den Möbeln Ihres Hauses zu bieten.

2022 Shopping Guide und Tipps: Käfige für Degus

un octodon

Wenn Sie ein neues Lebewesen in Ihrem Zuhause willkommen heißen, ist es ganz normal, es verwöhnen zu wollen. Wenn Sie gerade einen Degus adoptiert haben oder dabei sind, ihn zu adoptieren, müssen Sie wahrscheinlich ein gemütliches Nest für ihn schaffen. Außerdem sind Sie wahrscheinlich ein wenig unter der Menge der verfügbaren Auswahl ertrunken. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um schnell den idealen Käfig für Ihren Degus auszuwählen.

Was ist der ideale Käfig für meinen Degus?

octodon dans sa cage

Der Wohnort Ihres Kleintiers muss bestimmte Kriterien berücksichtigen. Tatsächlich wird dieses ursprünglich aus Chile stammende Haustier im Allgemeinen zwischen 5 und 9 Jahren alt. Indem Sie ihm also optimale Lebensbedingungen bieten, setzen Sie alle Chancen auf Ihre Seite, um seine Langlebigkeit zu erhalten.

Der Octodon mag es, sich zu bewegen und herumzulaufen. Es sollte ein ausreichend großer Käfig angeboten werden. Idealerweise sollte es auch Bretter aufnehmen können, damit der Nager Boden hat. Die empfohlenen Mindestmaße in Zentimetern sind 80 x 100 x 150. Wenn Sie ihm mehr bieten können, wird er sich freuen.

Der Käfig muss starke Verschlüsse haben. Der Degus ist schlau und lebhaft und kann diejenigen öffnen, die nicht für ihn geeignet sind. Das Geflecht muss zwingend aus Eisen und eher hart als flexibel sein.

Der Abstand zwischen 2 Gittern sollte 2 cm nicht überschreiten, da sich Ihr Nagetier sonst nach draußen wagen könnte. Plastikmaterialien sollten vermieden werden. Degus werden wahrscheinlich hineinbeißen und sogar Stücke davon aufnehmen.

Gut zu wissen ! Stellen Sie den Käfig Ihres Nagetiers hoch oben und von Wänden entfernt auf. Er wird in der Lage sein, die umgebende Welt zu untersuchen, ohne Ihren Wandteppich zu beschädigen.

Die verschiedenen Käfigmodelle für Degus

Bei Zoomalia bieten wir drei Arten von Degus-Käfigen an. Sie passen sich jeweils Ihren Bedürfnissen und unterschiedlichen Erwartungen an.

  • Käfige für Degus zum Hinstellen: Dies ist das kompakteste Käfigmodell. Diese Lösung ist ideal, wenn Sie den Wohnraum Ihres Degus direkt auf einem Möbelstück wie einem Regal, einem Schreibtisch etc. platzieren möchten.
  • Käfige mit Beinen oder RollenDiese Art von Käfig bietet Ihnen den Vorteil der einfachen Handhabung, wenn Sie das Zimmer oder Ihren Standort wechseln möchten. Darüber hinaus benötigen diese Modelle keine zusätzlichen Möbel, um das Tier in die Höhe zu bringen.
  • Käfig mit Gitterstäben für Degus : Sie sind ideal für Ihr Nagetier, da sie optimale Sicherheit bieten. Es nimmt kein Plastik auf, indem es am Netz nagt. Außerdem kann er nicht entkommen, indem er sich zwischen die Tore schleicht. Sie sind in der Tat stark genug, um dieser Möglichkeit entgegenzuwirken.

Wie statte ich den Käfig meines Degus aus?

Haben Sie den Käfig für Ihren Degu ausgewählt? Nun, jetzt müssen wir alle Elemente sammeln, die für sein tägliches Leben notwendig sind. Hier sind die 4 wichtigsten Zubehörfamilien, die eingerichtet werden müssen.

1. Hygiene

Damit Ihr Degus sein Geschäft verrichten kann, muss er mit einer guten Einstreu versorgt werden. Es kann zum Beispiel aus Heu und Holzspänen bestehen. Diese Streu sollte relativ sauber gehalten werden und sollte daher einmal pro Woche gewechselt werden.

2. Schutz

Der Degus wird sich tagsüber lieber verstecken und am frühen Abend aus seiner Höhle kommen. Um ihm Unterschlupf zu gewähren, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie ihm Zweige und kleine Äste geben, wird er versuchen, sich eine Hütte zu bauen. Es hält ihn beschäftigt und hilft, ihn glücklich zu machen. Sie können ihm auch ein fertiges Blockhaus anbieten.

3. Spielzeuge

Es gibt viele verschiedene Spielzeuge und Spiele für Degus. Sie schätzen besonders die Räder, weil sie ihnen erlauben, sich auszutoben. Sie können ihn auch mit PVC-Tunneln, kleinen Hängematten oder sogar einem Labyrinth ausstatten. Sie können leicht andere Spiele finden, um Ihr Haustier zu beschäftigen, wie Sportbälle oder Laufräder.

4. Nahrung und Flüssigkeitszufuhr

Natürlich benötigt Ihr Nagetier eine Wasserstelle, um sich mit Flüssigkeit zu versorgen. Sie können ihm eine Schüssel Wasser geben, aber am besten stellen Sie ihm eine Flasche zur Verfügung, die am Zaun hängt. Er braucht eine Schüssel zum Essen. Da es sich um ein Nagetier handelt, knabbert es außerdem gerne an einem hängenden Getreidestäbchen wie Maiskolben oder aus einer Mischung von Samen.


Sie kennen jetzt alle Informationen, um den idealen Käfig für Ihren Degus auszuwählen und ihn einzurichten. Machen Sie einen Rundgang durch unsere Website und finden Sie ohne Verzögerung den besten Käfig für Ihr Haustier. Sie können auch unsere Auswahl an Hamsterkäfigen oder Frettchenkäfigen.

Cookie-Richtlinien
Wir bitten um Ihre Erlaubnis bezüglich der Verwendung von Cookies oder ähnlichen Tools, um Ihre Einkäufe auf unserer Website zu erleichtern, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, personalisierte Werbung bereitzustellen, Statistiken und um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Dienste nutzen. Vertrauenswürdige Partner verwenden diese Tools auch in Verbindung mit unserer Anzeigenschaltung. Sie können Ihre Einstellungen für Cookies, auf die Sie über Ihr Konto zugreifen können, jederzeit ändern. .
Wir bitten um Ihre Erlaubnis bezüglich der Verwendung von Cookies oder ähnlichen Tools, um Ihre Einkäufe auf... Lesen Sie weiter
Einstellung konfigurieren Ich akzeptiere Weiter ohne Bestätigung